Bukarest (AFP) - (AFP) Aus Protest gegen Pläne für die größte Goldmine Europas haben in der rumänischen Hauptstadt Bukarest tausende Demonstranten eine Menschenkette rund um das Parlament gebildet. Die Demonstranten wandten sich am Samstag in Sprechchören dagegen, in dem Dorf Rosia Montana in Transsilvanien nach Gold zu graben, ihre Menschenkette erreichte eine Länge von sieben Kilometern. Der kanadische Bergbaukonzern Gabriel Resources hofft, in Rosia Montana 300 Tonnen Gold sowie 1600 Tonnen Silber zu fördern.