Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Aktienindizes sind am Dienstag freundlich gestartet. Der Dax gewann in den ersten Minuten 0,31 Prozent auf 8661 Punkte, der MDax rückte um 0,14 Prozent auf 14 986 Punkte vor.

Der TecDax kletterte um 0,29 Prozent nach oben auf 1073 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 startete mit 0,36 Prozent ebenfalls im Plus. Die Vorzeichen stehen aus Sicht vieler Händler allerdings auch angesichts der dünnen Nachrichtenlage auf einer Fortsetzung der laufenden Korrektur. Der Dax könnte den dritten Tag in Folge verlieren und sich vom Rekordhoch vom Donnerstag vergangener Woche bei 8770 Punkten weiter entfernen.