Braunschweig (AFP) - (AFP) Ein ausgebüxter Pavian hat am Dienstag die Polizei an der Autobahn A2 in Niedersachsen in Atem gehalten. Das anderthalb Jahre altes Pavianmännchen war aus dem Tierpark Essehof bei Braunschweig ausgerissen und hatte sich bis zu einem fünf Kilometer entfernten Autobahnparkplatz durchgeschlagen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein Autofahrer alarmierte die Beamten, die den Parkplatz daraufhin teilweise abriegelt.