Hamburg (AFP) - (AFP) Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat nach dem aus seiner Sicht enttäuschenden Abschneiden der Sozialdemokraten bei der Bundestagswahl grundlegende Veränderungen in der Partei angemahnt. "Es gibt Dinge, die beim nächsten Mal besser gemacht werden müssen", sagte Weil dem Hamburger Magazin "Spiegel". Es fehle "die Frische in der Präsentation unserer Themen".