Mexiko-Stadt (AFP) Bei einem Angriff auf eine Feier nach einem Amateur-Baseballspiel im Norden Mexikos sind zehn Menschen getötet worden, darunter ein sechsjähriges Mädchen. Zwei Männer mit Kalaschnikow-Gewehren stürmten am Sonntagabend das Haus in einem Vorort der Grenzstadt Ciudad Juárez und eröffneten das Feuer auf die rund 30 Anwesenden, wie der Generalstaatsanwalt des Bundesstaates Chihuahua, Carlos Manuel Salas, am Montag mitteilte.