Islamabad (AFP) Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,8 hat am Dienstag den Südwesten Pakistans erschüttert. Das teilte die US-Erdbebenwarte USGS mit, welche die Stärke zuvor mit 7,4 angegeben hatte. Das Epizentrum lag demnach rund hundert Kilometer südwestlich der Stadt Khuzdar in der Provinz Baluchistan, die nicht sehr dicht besiedelt ist. Die pakistanische Wetterbehörde gab die Stärke des Bebens mit 7,7 an.