Genf (AFP) - (AFP) Bankräuber haben am Dienstag bei einem Überfall in Genf Medienberichten zufolge eine Million Franken (800.000 Euro) erbeutet. Nach dem Überfall auf eine Filiale der Schweizer Bank UBS im Genfer Bahnhofsviertel Cornavin suche die Polizei nach zwei Männern auf einem weißen Motorroller, berichteten mehrere Schweizer Medien. Zahlreiche Polizisten waren im Einsatz.