Istanbul (AFP) Vier türkische Polizisten müssen sich wegen des Todes eines Demonstranten vor Gericht verantworten. Ein Gericht in Eskisehir habe die Anklage gegen die Männer sowie gegen vier weitere Beschuldigte wegen vorsätzlicher Tötung zugelassen, berichtete die Nachrichtenagentur Dogan am Dienstag. Ihnen droht eine lebenslängliche Haftstrafe. Der Termin für den Verhandlungsbeginn wird laut Dogan innerhalb eines Monats festgelegt.