Bremen (AFP) Durch den Austritt ätzender Dämpfe in einer Bremer Post-Filiale sind am Donnerstag 34 Menschen leicht verletzt worden. Die Betroffenen hielten sich in der Post-Filiale selbst und in einer angrenzenden Schule aufgehalten und erlitten Reizungen der Augen und Atemwege, wie die Feuerwehr in der Hansestadt mitteilte.