Düsseldorf (AFP) - (AFP) Der sauerländische Badezimmer-Ausstatter Grohe kommt in japanische Hände. Die bisherigen Eigentümer Grohes verkauften ihre Beteiligung an dem Unternehmen in Höhe von 87,5 Prozent an den japanischen Konzern Lixil und die staatliche Entwicklungsbank Japans, teilte Grohe am Donnerstag mit. Bisher gehörte Grohe einer Tochter der Schweizer Großbank Credit Suisse und dem Finanzinvestor TPG.