Karlsruhe (AFP) - (AFP) Ein Jahr nach dem Mord an einer Jobcenter-Mitarbeiterin in Neuss hat der Bundesgerichtshof (BGH) die gegen den Täter verhängte lebenslange Haft bestätigt. Die Revision des 53-Jährigen gegen das Urteil des Landgerichts Düsseldorf vom vergangenen April wurde verworfen, wie der BGH am Donnerstag in Karlsruhe mitteilte. (Az. 3 StR 227/13)