Lyon/Nairobi (AFP) - (AFP) Nach dem Anschlag auf ein Einkaufszentrum in Nairobi mit mindestens 67 Toten ist die Britin Samantha Lewthwaite international zur Fahndung ausgeschrieben worden. Die 29-jährige sogenannte weiße Witwe, die in den vergangenen Tagen in Medienberichten mit dem Überfall auf die Westgate Shopping Mall in Zusammenhang gebracht worden war, werde von den kenianischen Behörden wegen Sprengstoffbesitzes und konspirativer Vorbereitung eines Verbrechens gesucht, teilte die internationale Polizeibehörde Interpol am Donnerstag in Lyon mit.