Washington (AFP) Der iranische Präsident Hassan Ruhani strebt eine rasche Einigung über das umstrittene Atomprogramm seines Landes an. Die Verhandlungen müssten an einen engen Zeitplan gekoppelt werden, sagte er in einem Interview mit der "Washington Post". "Wenn es nach dem Iran ginge, wären es drei Monate, falls es sechs Monate sind, ist das immer noch in Ordnung", erklärte Ruhani. Im Interesse aller Beteiligten müsse diese Frage so schnell wie möglich geklärt werden.