Marrakesch (SID) - Am 9. Oktober werden in Marrakesch die sogenannten Viertelfinalspiele für die Klub-Weltmeisterschaft in Marokko (11. bis 21. Dezember) ausgelost. Das gab der Fußball-Weltverband FIFA am Dienstag bekannt. Champions-League-Sieger Bayern München ist ebenso wie sein südamerikanisches Pendant Atlético Mineiro aus dem WM-Gastgeberland Brasilien für das Halbfinale gesetzt und absolviert somit maximal zwei Spiele.

Die Bayern bestreiten ihr Halbfinale am 17. Dezember in Agadir. Der Gegner steht noch nicht fest. Qualifiziert haben sich neben den Bayern und Mineiro bereits Auckland City (Neuseeland), CF Monterrey (Mexiko) und Raja Casablanca (Marokko). Der asiatische und afrikanische Vertreter werden noch ermittelt. Das Endspiel findet am 21. Dezember in Marrakesch statt.