Den Haag (AFP) Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag hat einen bereits im Dezember 2011 ausgestellten Haftbefehl gegen einen Mitarbeiter des ehemaligen Präsidenten der Elfenbeinküste, Laurent Gbagbo, publik gemacht. Wie das Gericht am Dienstag mitteilte, wird der in der Elfenbeinküste inhaftierte 40-jährige Charles Ble Goude wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit gesucht. Ihm werden unter anderem Mord und Vergewaltigung vorgeworfen.