Berlin (AFP) Das Auswärtige Amt in Berlin geht Angaben zu einer vereitelten Entführung der deutschen Botschafterin Carola Müller-Holtkemper in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa nach. Eine Ministeriumssprecherin sagte am Sonntag in Berlin, sie könne den Fall nicht bestätigen. Das Auswärtige Amt sei aber "intensiv um Aufklärung des Sachverhalts bemüht".