Sanaa (AFP) Die deutsche Botschafterin im Jemen ist nach Angaben aus Diplomatenkreisen einem Entführungsversuch entgangen, bei dem allerdings ihr Leibwächter getötet wurde. Bei dem Versuch, die Botschafterin Carola Müller-Holtkemper vor einer Verschleppung zu bewahren, sei der Leibwächter am Sonntag in Sanaa getötet worden, erfuhr die Nachrichtenagentur AFP aus westlichen Diplomatenkreisen. Bewaffnete verübten den Angriff laut jemenitischen Sicherheitskreisen im Botschaftsviertel Hadda aus einem Auto heraus.