Jerusalem (AFP) - (AFP) Der Wasserspiegel des Toten Meeres ist in den letzten zwölf Monaten deutlich langsamer gesunken als in den Vorjahren. Nach aktuellen Angaben der israelischen Wasserbehörde lag der Spiegel des Binnenmeeres zum Ende des hydrologischen Jahres, das jeweils im Oktober beginnt, zwar um einen Meter unter dem des Vorjahres, in den beiden vorangegangenen Perioden war er aber um 1,50 Meter (2012) und 1,25 Meter (2011) gesunken.