Freiburg (SID) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat sein Rekordergebnis aus dem Vorjahr wiederholt. Wie der Klub auf der Jahreshauptversammlung am Montagabend mitteilte, wurde wie schon in der Saison 2012/13 ein Umsatz von 50 Millionen Euro erzielt. Der Überschuss betrug 6,2 Millionen Euro, davon werden fünf Millionen für den geplanten Stadionneubau zurückgelegt.

Positives berichtete der Europa-League-Teilnehmer auch bei der Mitgliederentwicklung. Die Freiburger verzeichneten einen Anstieg von 4885 auf 7149 Mitglieder.