London (AFP) Der dem sogenannten Rinderwahnsinn (BSE) beim Menschen entsprechende Erreger der modernen Variante der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit ist in Großbritannien weiter verbreitet als bislang vermutet: Eine Londoner Studie, die in der jüngsten Ausgabe des "British Medical Journal" veröffentlicht wird, deutet darauf hin, dass bei den Briten jeder 2000. Bürger den Erreger in sich trägt, selbst wenn die wenigsten bislang die Krankheit entwickelten. Das Forscherteam kam zu dieser Hochrechnung, indem die herausoperierten Organe nach 32.441 Blinddarm-Operationen untersucht wurden.