Berlin (dpa) - Die Grünen im Bundestag haben die scheidende Parteichefin Claudia Roth als Bundestagsvizepräsidentin nominiert. Sie bekam in einer Fraktionssitzung 54 von 63 Stimmen. Vorher hatte die ehemalige Grünen-Fraktionschefin Renate Künast ihre Kandidatur zurückgezogen. Die Welt warte nicht auf diese Abstimmung, sagte Künast. Bisher saß Katrin Göring-Eckardt auf diesem Posten, sie ist inzwischen Fraktionschefin. Heute Abend steht noch eine Sondierungsrunde der Grünen mit der Union an.