London (SID) - Der englische Fußball-Spitzenklub FC Chelsea kann im Champions-League-Spiel bei Schalke 04 am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) wieder auf André Schürrle zurückgreifen. Der Nationalspieler hat seine Muskelverletzung im linken Bein überwunden und am Montag in Cobham das Training der Blues vor dem Abflug nach Düsseldorf absolviert. Ob Schürrle von Beginn an aufläuft, ließ Trainer José Mourinho aber offen.

Der 22-jährige Schürrle hatte wegen der Blessur am vergangenen Samstag beim 4:1 gegen Cardiff City erstmals seit seinem Wechsel im Sommer von Bayer Leverkusen auf die Insel ein Ligaspiel verpasst. Wie Schürrle konnte auch Abwehrspieler Ashley Cole, der gegen Cardiff ebenfalls gefehlt hatte, trainieren. Cole reiste wegen seiner Rippenprobleme allerdings nicht mit zum Spiel.