Wiesbaden (Deutschland) (AFP) In Deutschland wächst die Zahl der Senioren, die auf Sozialhilfe angewiesen sind: Im Vergleich zum Vorjahr sei die Zahl der über 65-Jährigen, die Grundsicherung im Alter erhielten, 2012 um 6,6 Prozent angestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Zum Jahresende 2012 bezogen demnach knapp 465.000 Menschen diese Hilfen, weitere 435.000 waren wegen dauerhafter Erwerbsminderung auf Grundsicherung angewiesen. Laut der Behörde hängen besonders ältere Frauen in den alten Bundesländern von der staatlichen Unterstützung ab.