München (AFP) Das bayerische Innenministerium hat einen islamistischen Verein aus Ingolstadt verboten. Der Verein "Kultur- und Bildungszentrum Ingolstadt e.V." habe sich für die Ziele der verbotenen Kölner Organisation Kalifatsstaat des Fundamentalisten Metin Kaplan eingesetzt, teilte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Dienstag in München mit. Die Ingolstädter Gruppe wolle zunächst in der Türkei und anschließend auf der ganzen Welt die Einheit von Staat und Religion auch unter Einsatz von Gewalt verwirklichen.