Berlin (AFP) Nach der Konstituierung des neuen Bundestags hat Bundespräsident Joachim Gauck Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Ministern der schwarz-gelben Bundesregierung am Dienstag in Berlin die Entlassungsurkunden überreicht. Die Regierungschefin bleibt aber mit ihrer 14-köpfigen Minister-Riege geschäftsführend im Amt, bis eine neue Regierung steht.