Berlin (AFP) Die Union will in den anstehenden Koalitionsverhandlungen mit der SPD offenbar ein höheres Kindergeld durchsetzen. CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt sagte der "Bild"-Zeitung (Dienstagsausgabe), die Union wolle, "dass Familien mit Kindern künftig noch besser gefördert". Dafür müssten "Kindergeld und Kinderfreibetrag erhöht werden, sobald sich finanzielle Spielräume dafür ergeben", fügte Hasselfeldt hinzu.