London (AFP) Trotz seiner Bereitschaft zur Zerstörung der Chemiewaffen sieht die Staatengruppe der Freunde Syriens "keine Rolle" für Machthaber Baschar al-Assad in einer künftigen Regierung. In der Frage habe es "allgemeine Zustimmung" gegeben, sagte der britische Außenminister William Hague am Dienstag in London. Dort hatten sich Vertreter von elf westlichen und arabischen Staaten mit Repräsentanten der Syrischen Nationalen Koalition getroffen, dem Sammelbecken gemäßigter Oppositionskräfte.