Istanbul (dpa) - Angelique Kerber hat erwartungsgemäß ihr Auftaktspiel bei der Tennis-WM in Istanbul verloren. Die Kielerin unterlag der Titelverteidigerin Serena Williams aus den USA mit klar 3:6, 1:6.

In dem ersten Match der Roten Gruppe hatte Kerber in den 64 Minuten Spielzeit keine Chance gegen die Weltranglistenerste. Ihre weiteren Gruppen-Gegnerinnen sind Agnieszka Radwanska aus Polen und die Tschechin Petra Kvitova.

Im ersten Spiel der mit sechs Millionen Dollar dotierten WM hatte sich die Weißrussin Victoria Asarenka in der Weißen Gruppe mit 7:6 (7:4), 6:2 gegen die Italienerin Sara Errani durchgesetzt.

Gruppenauslosung

Spielplan