Ankara (SID) - Der frühere NBA-Profi Nathan Jawai ist unmittelbar nach dem Euroleague-Spiel zwischen seinem Klub Galatasaray Istanbul und Titelverteidiger Olympiakos Piräus ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der 27-jährige Australier wurde auf die Intensivstation gebracht, da er nach einem Schlag gegen das Kinn über Taubheitsgefühle im linken Arm und Bein klagte.

Jawai, der in der Basketball-Profiliga NBA für die Toronto Raptors sowie die Minnesota Timberwolves gespielt hatte und wegen seiner Ähnlichkeit mit Superstar Shaquille O'Neal "Aussie Shaq" genannt wurde, hat vermutlich eine Verletzung an der Halswirbelsäule erlitten.

Der 2,08 Meter große Jawai war am Donnerstag mit 22 Punkten bester Werfer der Partie, konnte die 67:78-Niederlage gegen Olympiakos aber nicht verhindern. Die beiden Teams spielen in der Gruppe von Bundesliga-Spitzenreiter Bayern München.