München (AFP) Tanken ist in den frühen Morgenstunden am teuersten. Dies habe eine Auswertung aller Kraftstoffpreise in den zurückliegenden Tagen ergeben, erklärte der Autofahrerclub ADAC am Freitag in München. Demnach war Super E10 am Montag um 03.50 Uhr mit 1,571 Euro je Liter am teuersten. Der Dieselpreis habe eine Stunde später, um 04.50 Uhr, mit 1,471 Euro seinen Höchststand erreicht.