Berlin (AFP) Mit dem Lauschangriff auf das Mobiltelefon von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist auch die Bedeutung von IT-Sicherheit in Unternehmen wieder verstärkt ins Blickfeld gerückt. Wirtschaftsspionage durch Cyberangriffe könne der deutschen Wirtschaft großen Schaden zufügen, sagte der Hauptgeschäftsführer des Hightech-Verbandes Bitkom, Bernhard Rohleder, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vom Freitag. Das gelte gleichermaßen für Angriffe von Cyberkriminellen wie ausländischer Geheimdienste.