Greater Noida (SID) - Formel-1-Pilot Romain Grosjean (27) wünscht sich für die kommende Saison Nico Hülkenberg (26) als Teamkollegen bei Lotus. "Wir würden uns gut ergänzen. Er macht einen fantastischen Job mit Sauber, nachdem sie einen schwierigen Start hatten", sagte der Franzose in einem Interview mit der Tageszeitung Die Welt: "Ich habe nie daran gezweifelt, dass er vorne mitfahren kann." Grosjean und Hülkenberg kennen sich seit gemeinsamen Tagen in der Formel-3-Euroserie, als sie für dasselbe Team fuhren.

Hülkenberg wird seit einigen Wochen als Nachfolger von Kimi Räikkönen bei Lotus gehandelt. Der Finne geht zurück zu Ferrari. "Es laufen Gespräche mit mehreren Teams, aber es gibt nichts Neues zu vermelden", sagte der Emmericher über die Spekulationen vor dem Grand Prix von Indien (Sonntag, 10.30 Uhr/RTL und Sky). Neben Hülkenberg gelten auch Pastor Maldonado (Williams) und Felipe Massa (Ferrari) als Kandidaten auf das Lotus-Cockpit.