Cuiaba (SID) - Ein Feuer im WM-Stadion der brasilianischen Stadt Cuiaba hat am Freitag für eine Schrecksekunde gesorgt. Die Feuerwehr bekam den Brand in der Arena Pantanal schnell unter Kontrolle, Verletzte gab es nach Angaben der lokalen Behörden keine. "Das am Freitag gemeldete Feuer an der Arena konnte schnell gelöscht werden", teilten die Behörden des Bundesstaates Mato Grosso der französischen Nachrichtenagentur AFP mit. In dem Stadion für 42.500 Zuschauer sollen bei der WM 2014 vier Begegnungen ausgetragen werden.