München (dpa) - Dank seiner Auswärtsstärke bleibt der 1. FC Köln in der 2. Fußball-Bundesliga das Maß aller Dinge. Zum Auftakt des 12. Spieltages gewannen die Rheinländer bei Arminia Bielefeld mit 1:0 (0:0) und feierten damit den vierten Auswärtssieg hintereinander.

Die nächste Pleite gab es dagegen für die SpVgg Greuther Fürth. Der Bundesliga-Absteiger verlor daheim gegen den FC Ingolstadt mit 0:1 (0:1) und musste damit die dritte Niederlage hintereinander hinnehmen. Eine Nullnummer gab es zwischen dem FC St. Pauli und dem SV Sandhausen.

2. Bundesliga