Rom (AFP) Vor der Küste Siziliens sind in der Nacht zu Freitag fast 700 Flüchtlinge aus dem Meer gerettet worden. Die italienische Marine teilte mit, sie habe mindestens sechs Einsätze geführt, um die Menschen zu bergen, darunter Frauen und Kinder. Woher die Flüchtlinge stammten, war zunächst unklar.