Tokio (AFP) Nach einem schweren Erdbeben vor der Ostküste Japans haben die Behörden laut Medienberichten die Evakuierung des Atomkraftwerkes von Fukushima angeordnet. Überdies sei eine Tsunami-Warnung ausgegeben worden, hieß es in den Berichten. Das Beben hatte sich in der Nacht zum Samstag (Ortszeit) ereignet, nach Angaben des Pazifik-Tsunami-Warnzentrums hatte es die Stärke 7,3.