Casablanca (AFP) Ein marokkanischer Jugendlicher ist wegen einer Morddrohung gegen US-Präsident Barack Obama im Kurzbotschaftendienst Twitter verurteilt worden. Der 17-Järhige habe sich vor Gericht in Casablanca wegen der Drohung im vergangenen Jahr "elektronischer Verbrechen" und des "Aufrufs zur Gewalt über elektronische Medien" schuldig bekannt, hieß es am Freitag aus Justizkreisen. Demnach wurde er zu drei Monaten Haft verurteilt.