Basel (SID) - Tennisprofi Daniel Brands (Deggendorf) hat beim ATP-Turnier in Basel das Halbfinale verpasst. Der 26-Jährige unterlag bei der mit 1,5 Millionen Euro dotierten Hartplatzveranstaltung dem Franzosen Edouard Roger-Vasselin in 1:58 Stunden mit 3:6, 6:4, 3:6. Zuvor war bereits der Lübecker Tobias Kamke im Achtelfinale an Roger-Vasselin gescheitert.

Der dritte deutsche Starter, Benjamin Becker (Orscholz), hatte gegen den ehemaligen Australian-Open-Finalisten Marcos Baghdatis aus Zypern in der ersten Runde verloren.