Istanbul (SID) - Für Angelique Kerber ist der Traum vom Halbfinal-Einzug bei der WTA-WM in Istanbul geplatzt: Die deutsche Nummer eins verlor das entscheidende letzte Gruppenspiel gegen die ehemalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova (Tschechien) mit 7:6 (7:3), 2:6, 3:6.

Durch die zweite Niederlage im dritten Match verpasste es die 25-jährige Kerber, als erste Deutsche seit Steffi Graf 1998 das Semifinale des Saisonabschluss-Turniers zu erreichen.

Nach 2:07 Stunden verwandelte die Weltranglisten-Sechste Kvitova ihren ersten Matchball im Linkshänderinnen-Duell und trifft nun am Samstag auf die Chinesin Li Na. Im anderen Halbfinale der mit 6,5 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung stehen sich Titelverteidigerin Serena Williams (USA) und die Serbin Jelena Jankovic gegenüber.