Peking (AFP) Durch den Auto-Brand am Tiananmen-Platz in Peking sind nach jüngsten Angaben fünf Menschen getötet und 38 weitere verletzt worden. Diese Zahl nannte die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Montag wenige Stunden nach dem Vorfall. Ein Geländewagen war nach Polizeiangaben in eine Menschenmenge gerast und in Brand geraten.