Warschau (AFP) Der erste nicht-kommunistische Regierungschef in Polens Geschichte, Tadeusz Mazowiecki, ist tot. Wie die katholische polnische Nachrichtenagentur KAI meldete, starb der frühere Ministerpräsident am Montag im Alter von 86 Jahren in Warschau. Außenminister Radoslaw Sikorski würdigte Mazowiecki als "einen der Väter der polnischen Freiheit und Unabhängigkeit". Der ehemalige polnische Präsident Lech Walesa nannte ihn den "besten Ministerpräsidenten, den wir bisher hatten".