Rio de Janeiro (AFP) Der brasilianische Ölriese OGX ist insolvent. Das Unternehmen des Milliardärs Eike Battista beantragte am Mittwoch Gläubigerschutz, wie eine Gerichtssprecherin in Rio de Janeiro mitteilte. Das Unternehmen ist hoch verschuldet: Die Ratingagentur Moody's schätzt die Gesamtverschuldung auf bis zu 5,4 Milliarden Euro. Der Fall OGX wäre damit das größte Insolvenzverfahren in Lateinamerika seit den 90er Jahren.