Brüssel (AFP) Der CSU-Europapolitiker Markus Ferber hält die europarechtlichen Bedenken gegen eine Pkw-Maut in Deutschland für ausgeräumt. "Die Erhebung einer Pkw-Maut in Deutschland bei gleichzeitiger Reduzierung der Kfz-Steuer ist europarechtlich möglich", erklärte Ferber am Donnerstag in Brüssel. Er bezog sich auf ein bereits am Montag veröffentlichtes Schreiben von EU-Verkehrskommissar Siim Kallas. Kallas hatte darin zwar eine Pkw-Maut nur für Ausländer als Diskriminierung bezeichnet. Er befand es aber für zulässig, die Maut für alle zu erheben und zugleich die Kfz-Steuer für Inländer zu senken.