Paris (AFP) Frankreich wird seinen letzten geschlossenen Truppenverband aus Deutschland abziehen. Wie das Pariser Verteidigungsministerium am Donnerstag mitteilte, wird das zur deutsch-französischen Brigade (DFB) gehörende 110. Infanterieregiment mit rund 725 Soldaten, das in Donaueschingen (Baden-Württemberg) stationiert ist, im kommenden Jahr aufgelöst. Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) bedauerte die Entscheidung.