Berlin (AFP) Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sieht in dem Schreiben des EU-Verkehrskommissars Siim Kallas eine Unterstützung für das Einführen einer Pkw-Maut. "Das Signal aus Brüssel gibt uns gewaltigen Rückenwind", erklärte Ramsauer am Donnerstag in Berlin. Kallas hatte auf Anfrage eines grünen Europa-Abgeordneten signalisiert, dass die Europäische Kommission eine Pkw-Maut für alle bei gleichzeitigem Senken der Kfz-Steuer im Inland nicht grundsätzlich für unzulässig hält.