Rom (dpa) - Mit dem zehnten Sieg im zehnten Spiel hat der AS Rom in der italienischen Fußball-Meisterschaft einen neuen Startrekord aufgestellt. Die Römer gewannen mit 1:0 (0:0) gegen den Tabellenletzten Chievo Verona.

Marco Borriello erzielte das Tor des Tages für den Tabellenführer in der 67. Minute. In der Saison 2005/2006 hatte Juventus Turin neun Siege am Stück geschafft.