Athen (AFP) Hunderte Behinderte aus allen Regionen Griechenlands haben in Athen gegen die umstrittene Sparpolitik ihrer Regierung protestiert, weil sie Einschnitte bei ihren Staatsbeihilfen und Renten befürchten. Mit Spruchbändern wie "Ja zu einem Leben mit Würde!" und "Gleichheit und Respekt für alle!" zogen sie am Mittwoch durch das Zentrum der Hauptstadt bis vor das Arbeitsministerium. Auch einige Rollstuhlfahrer nahmen an der Demonstration kurz vor dem nächsten Besuch der Gläubiger-Troika teil.