Jerusalem (AFP) Israelische Soldaten haben in der Nacht zum Donnerstag im Westjordanland einen Palästinenser erschossen. Der Vorfall ereignete sich während einer Razzia der Armee im Dorf Kabatia bei Dschenin, wie palästinensische Ärzte und Sicherheitskräfte mitteilten. Bei dem Opfer handelte es sich demnach um einen 22-jährigen Mann.