Berlin (AFP) SPD-Chef Sigmar Gabriel hat in den Koalitionsverhandlungen offenbar einen guten Eindruck beim potenziellen Regierungspartner hinterlassen. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sagte dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag": "Ich finde, dass Sigmar Gabriel, den ich schätze, es sehr gut macht, wie er seine Partei mitnimmt auf dem Weg in die große Koalition." Das sei "sicherlich nicht immer einfach", gab Schäuble zu bedenken.