Peking (dpa) - Die viermaligen Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko/Robin Szolkowy sind mit einem Sieg in die olympische Saison gestartet.

Die Chemnitzer gewannen den Grand Prix in Peking und schlugen die nach dem Kurzprogramm führenden Chinesen Pang Qing/Tong Jian. Die Kür war nicht ganz fehlerfrei, insgesamt kamen die Sachsen auf 201,21 Punkte. Der deutsche Meister Peter Liebers blieb mit 200,80 Punkten in der Herren-Konkurrenz auf Rang sieben. Der Chinese Han Yan verteidigte die Führung nach dem Kurzprogramm und gewann den Grand Prix bei seinem Debüt.